White Miles verstehen sich als Pole Dance Stoner Blues Rock Duo und touren seit Monaten und Jahren unaufhaltsam durch ganz Europa. Es wird also höchste Zeit, um sie näher kennen zu lernen. Öffnet man das Debütalbum des Zweiergespanns White Miles aus Tirol, dann springen einem zwei Sätze ins Auge: „Kill the man inside your mind“ und „Pull the trigger honey – it’s okay.“ Diese Kampfansage kommt von Medina Rekic (Gesang, Gitarre) und Hansjörg „Lofi“ Loferer (Schlagzeug). 2011 begannen sie unter dem Namen White Miles gemeinsam Musik zu machen und Ende 2014 erschien ihr Debütalbum „job: genius, diagnose: madness“. Das hat nicht nur einen klingenden und vielversprechenden Titel, sondern steht auch für treibende Drums und schmutzige, im Blues verankerte Gitarrensounds. Dazu gesellen sich eindringliche, teilweise ungestüme Gesangsparts und einige ruhigere Parts, die Luft lassen.

White Miles waren bereits mehrfach als Support von Eagles of Death Metal auf Tour.

www.white-miles.com