Die F**k Forever Crew huldigt heute mit ihrem Indie Video DJ-Set dem nordischen Sound.
Finnischer Indierock trifft dabei auf dänischen Electropop, Folk aus Island begibt sich in ein
Wechselspiel mit norwegischem Pop und die vielfältigen Musikperlen aus Schweden dürfen eh
nicht fehlen.

Keine Namen dazu im Kopf? Folgendes Namedropping könnte dir auf die Sprünge helfen: Mando
Diao, Kakkmaddafakka, MØ, Shout Out Louds, Of Monsters And Men, Urban Cone, Reptile Youth,
Robyn, FM Belfast, WhoMadeWho, Friska Viljor, Kings Of Convenience, The Sounds, The Hives,
uvm.

Bis Mitternacht ist der Eintritt wie immer vergünstigt.

www.fuckforever.org