12.02. // Wyvern Lingo

// Irgendwo zwischen Folk, HipHop, Rock und einer gehörigen Prise Destiny’s Child
“We were trying to find a title that would capture a glimpse into our world, what better way than to self- title the album. This is us.”

20.02. // Garda

// Stellen ihr neues Album "Odds" vor.
Irgendwo zwischen Folk-Zusammenhängen, Emo- und Posthardcore-Bezügen und Indierock-Fokussierung

26.02. // CULK

// Die junge Wiener Formation überrascht und begeistert nicht nur uns ❤
Psychedelic Rock, 60er Jahre Nonchalance à la Velvet Underground treffen Spuren von Shoegaze und Post-Punk.

09.03. // ClickClickDecker

// Support: Petula
In einer Welt, in der alle immer lauter schreien, ist der Blick aufs Detail manchmal genau der richtige. Und die Liebe zu eben jenem ganz genauso.

28.03. // Rockstah

// „Wütendes Komplexkind“ Tour 2019
Max Nachtsheim ist nicht unbedingt das, was die meisten Leute von seinem Künstlernamen erwarten.

03.04. // D/troit

// Denmark’s finest soul band kommt zurück!
Eine grandiose Mischung aus klassischem Motown-Sound und modernen Funkelementen.

05.04. // Meadows

// Meadows ist durch die Netflix Serie "13 Reasons Why" bekannt geworden.
Stellt Euch vor, Glen Hansard wäre der Tallest Man On Earth...
,

16.04. // Linus Volkmann

// Es werden Texte gelesen, Videos gezeigt und Schnäpse getrunken.
Für seinen Beitrag zu „Eier aus Stahl – Max Giesinger und die deutsche Industriemusik“ erhielt er in diesem Jahr sogar den Grimme-Preis!

27.04. // Fibel

// FIBEL ist eine Post-Wave Band aus Mannheim.
Die zügellose Präsenz der Band reißt Mauern zwischen den musizierenden Protagonisten und dem Publikum ein.

30.04. // We Invented Paris

// IndieFolk mit elektronischem Versatz und einer zauberhaften Stimme.
Das neue Album «Are We There Yet?» ist für einen frei wählbaren Betrag auf der Künstler-Website downloadbar.