20.12. // UNS, Maffai

// "UNS klingen wie Deichkind von einer Kunsthochschule, ... "(Intro) // Einlass: 19:30 Uhr // Beginn: 20:00 Uhr TICKETS

Mit dabei: Maffai

Die Gruppe UNS sind drei Leute mit Vergangenheiten (Kate Mosh, Klubexpress, Nonkeen), Gegenwarten (Agentur, Hartz IV, Kulturingenieur) und Zukünften (Bart, Tisch, Wind). Sie spielen Schlagzeug, Synths, Gitarre und Hund. Alles, was sie machen, ist Kunst. Ihr Groove bollert die Showtreppe herunter, die Gitarre verirrt sich im Nebel, der Gesang gefällt sich in der Pose, bis er sie plötzlich ernst meint. Im Juni erschien ihr neues Album „ALLES WAS WIR MACHEN IST KUNST“.

Was UNS machen (Auswahl): Gründung als One-Night-Stand. Rohrkrepierer als Debüt. Verständigung auf ein gemeinsames Ziel und drei Jahre harter Arbeit im Gegenteil. Blindes Einverständnis. Anzüge aus Tränenblech. Infotexte, die Turbostaat, Air, Heinz-Rudolf Kunze und Ich weiß nicht mehr genau Die Ärzte oder was bitte nochmal checken vor Versand durcheinander bringen. Herzgüldene Liebespoesie vor aggressiv primitiver Lightshow und andersrum. Küssen als Ausweg. Narben als Ausweis.

Eine Aufnahme von Frithjof Rödel. Ein Mix von Tobias Siebert. Ein Master von Jan Driver. Ein Video von Max Parovsky. Ein Singlerelease am letzten Tag des Jahres. Eine Schnapsidee und eine Kunst. Wir freuen uns darauf, das Jahr mit UNS und ihrem Ruf der gnadenlosen Selbstbehauptung, des Trotzes und der Vergeblichkeit auf den Lippen zu beginnen: Alles Was Ich Mache Ist Kunst.

„Pop! Politik! Die neuen Berliner Darlings versuchen mit ihrem Synthie-Dance-Pop, die gesellschaftlichen Verhältnisse zum Tanzen zu bringen.“ (Musikexpress)

„UNS klingen wie Deichkind von einer Kunsthochschule, könnte man denken – und hätte damit gar nicht so unrecht. Denn der Künstler macht die Kunst, und nicht umgekehrt.“ (Intro Magazin)

„Gute Zitate, gute Meinungen, gutes Album, saubere Partie. Macht man nichts falsch. Believe the Hype.“ (The Gap)

www.facebook.com/unsunsuns