24.02. // Leyya

// Der beste Electropop aus der Alpenrepublik. // Einlass: 19:30 Uhr // Beginn: 20:00 Uhr TICKETS
LEYYA_by_Gabriel_Hyden_1_24.2.

Präsentiert von Deuschlandfunk Nova, Tonspion und E1HIN (Einen Hab Ich Noch)

„Leyya sind vielleicht nicht der erste Act, der einem aus Österreich einfällt, aber die beiden jungen Musiker gehören zu dem besten, was die Alpenrepublik jemals der Popmusik geschenkt hat.“ (Musikexpress)

Sie sind zwar dem Newcomer-, aber noch lange nicht dem coolen Geheimtipp-Status entwachsen. Das Duo aus Wien reiste mit träumerischer Elektronika um die Welt, tourte ausgiebig in den USA, spielte in Island auf dem Iceland Airwaves und in Barcelona auf dem renommierten Primavera Sound. In diesem Jahr gewannen sie mit dem Amadeus Award Österreichs wichtigsten Musikpreis und BBC-Radio-1-Moderator Huw Stephens outete sich als Fan. Ihre Single „Superego“ erreichte mehr als drei Millionen Hörer auf Spotify und mehrere hunderttausend auf YouTube.

In 2017 weicht das elektronisch-melancholische Gewand ihres Debütalbums „Spanish Disco“ einer deutlich bunteren Optik und erstaunlich leichtem Sound. Ihr zweites Album „Sauna“ erscheint im Januar 2018, die ersten Singleauskoppelungen „Zoo“ und „Oh Wow“ verraten schon: Leyya sind den melodramatischen Moll-Akkorden überdrüssig, sie haben Bock auf süße Melodie.

www.leyya-music.com