27.03. // Lesung: Lukas Adolphi

// „Die Cops ham mein Handy“ // Einlass: 19:30 Uhr // Beginn: 20:30 Uhr TICKETS

„Als Lukas Adolphi sein Handy geklaut wurde, dachte er wahrscheinlich nicht, dass er es jemals wiedersehen würde – geschweige denn, dass er ein Buch daraus machen könnte. Hat er aber! Und es ist zum Brüllen komisch!“ – stern.de

„Vor einiger Zeit ist dem Künstler und Gestalter Lukas Adolphi sein Handy geklaut worden. Einige Monate und etliche Gerichtsverhandlungen später hat er sein Handy von der Polizei wieder bekommen und festgestellt, dass die Diebe es fleißig für ihre private Kommunikation benutzt haben. Die Chats hat er nun als Buch mit dem Titel „Die Cops ham mein Handy“ veröffentlicht. Das Ergebnis ist eine Real-Life-Seifenoper, die nur das echte Leben schreiben kann.“ – urbanshit.de

„Das beste Buch des Jahres sind die gesammelten SMS-Verläufe eines Handydiebs. Sex, Verbrechen, abgründige Story-Twists – das Leben von Marco hat alles. Nur kein Happy-End.“ – vice.de

Eine Leseprobe findet sich hier: http://lukasadolphi.de/die-cops-ham-mein-handy