22.02. // Go 90s Go

// Zurück in die Neunziger - von Nirwana über Pixies bis Blur oder Offspring!
Zu später Stunde können auch mal die Spice Girls raus ruschen - sorry schonmal...;-)

28.02. // Stereotypen

// Mit JMJ aka Jenny, Marius + Jens . Eintritt vergünstigt bist 24h.
Indie-Hits, B-Seiten-Kracher, HipHop-Bouncer und Disko-Rocker

10.03. // Haller

// Haller findet im Realismus sein unerschütterliches Grundvertrauen.
Eine grandiose Mixtur aus Rythm ’n’ Blues Drums, Funk-Bässen und minimalistischen Gitarren.

13.03. // Gift

// Gefährlich, aber schön. Süß und doch bitter.
Mit beiden Alchemisten David und Jan von We Want Revenge

18.03. // Lysistrata

// Diese dreiköpfige Band aus Frankreich ist großartig!
Für Fans von At The Drive In / Refused / Battles / Foals / Explosions In The Sky / Sonic Youth / ...

24.03. // Rikas

// Ladies and Gentlemen - and now it’s Showtime!
Melodien wie Stevie Wonder, der Pop-Drive von Phoenix, die Selbstironie eines Jarvis Cocker.

25.03. // Telquist

// Die Gelassenheit des Reggae, in den pulsierenden Indie des Jetzt transformiert.
Telquist singt von Liebe, Teenage Angst und Weltuntergangsszenarien.

27.03. // Alli Neumann

// Das Konzert findet im KORN´s (Kornmarkt 5-7) statt.
Nach ihrem grandiosen Auftritt beim Nürnberg Pop Festival 2019 kommt Alli Neumann wieder ❤

04.04. // Mr. Irish Bastard

// „Folkpunk fängt mit Folk an – also halt dich auch daran!“
Bei MR. IRISH BASTARD geht es um das Leben, das man auch ohne Abschuss und Kater erleben – und erleiden – kann.

11.04. // St. Ereo Indie Kärwa

// Ein Prosit der Gemütlichkeit!
Was viele nicht wissen: Am 30. März 1989 wurden bei Umbauarbeiten im liebsten Schankkeller der Stadt die Überreste der Kirche des heiligen St. Ereo ausgegraben.

17.04. // The Intersphere

// ❗ Das Konzert findet im KORN´S (Kornmarkt 5-7) statt.
10. Jubiläum des Debütalbums: Die Mannheimer Rockband würdigt >Interspheres<>Atmospheres> mit besonderen Shows!

18.04. // Egotronic

// Egotronic wohnen für immer in deinem partysüchtigen Kopf. Und machen Radau.
Nach einer längeren Bühnenpause sind sie zurück und werden den Abriss zelebrieren!