26.08. // Revolver Club

// DER norddeutsche Indie-Party-Klassiker feiert fränkische Premiere! // Beginn: 23:00 Uhr
556645_405579926136543_2060449108_n

„Ich finde was Günther Netzer für stilvollen Fußball und Analyse war, das ist der REVOLVER CLUB immer noch für stilvolle und coole Indie-Parties!“ (Thees Uhlmann)

Seit über 16 Jahren ist der von Benny Ruess und Marco Flöß gegründete REVOLVER CLUB schon sowas wie DER norddeutsche„Indie-Party-Klassiker“ und das unkaputtbare Hamburger Indie & Underground-Flaggschiff. Die Revolver Club-Jungs bringen gekonnt voller Hingabe die müdesten Tanzhacksen in Wallung, setzen-und setzten immer wieder neue, frische Trends.

Ja, die beiden Lads halten ohne Umschweife die hanseatische „Underground-Fahne“ gegen alle Widerstände des platten Mainstreams aufrecht. „Was die Towerbridge für London ist, das ist der REVOLVER CLUB für die Hamburger Indie-Szenerie“ (Jan Müller,Tocotronic).

Hippe „Indiepartys“ nannten sich ja viele, aber nur wenige im Norden, wo noch so voller Hingabe und Liebe zur Musik alte New Wave-Britpop-Alternative-Helden oder Indierock-Klassiker mit den neusten, und besten Indie-Hypes / Trends aus UK, USA oder Skandinavien so fein mit 100%iger Tanzgarantie zusammengemixt werden wie beim REVOLVER CLUB. Man hört Lieblingslieder, brilliante neue Hypes, verkannte Klassiker und: Die alternativen Hits von morgen.

Auf anbiedernden Zeitgeist wird – und wurde von jeher gepfiffen. Hier geht es um gute Musik , Rock n’ Roll und die vielbeschworene Euphorie und „Togetherness“! Gerade diese feine gekonnte Mischung der „Finest Floorfiller Of Underground“ von 1982 – 2017 machen somit die Einzigartigkeit diese Clubs aus .Er überlebte alle Hipster-Pseudotrends die letzten Jahre ganz locker und blieb somit dann eben doch immer ein bißchen zeitlos „hip“.

Weitere Infos und immer feinste Indie-News erfahrt ihr immer unter:

www.revolver-club.de
www.facebook.com/revolverclub