27.09. // Xul Zolar

// 80s, Electronica, Synthie-Pop, Rhythmus, ... // Einlass: 19:30:00 Uhr // Beginn: 20:00:00 Uhr TICKETS

Xul Zolar, gegründet von Sänger Ronald Röttel und Gitarrist Marin Geier, haben nach der Veröffentlichung einer sich rasch ausverkaufenden 7” in Eigenregie, 2013 die erste offizielle Single “Hex” auf dem von der Band mit-gegründeten Label Asmara Records herausgebracht. Diese löst sogleich eine kleine Woge der Begeisterung unter Kritikern und Festivalveranstaltern aus, was in Auftritten bei Festivals wie dem Dockville, c/o Pop, Immergut oder Incubate sowie Supportshows für Bands wie Battles, Future Islands, Balthazar, SOHN oder Rangleklods resultiert.

Zwei Jahre nach ihrer ersten EP, erscheint endlich Xul Zolars Debutalbum „Fear Talk“. Die Band kommt nicht einfach mit einer Sammlung bis dato entstandener Songs heraus, sondern einem homogenen Album, welches die über die Jahre gereifte ästhetische Vision adäquat widerspiegelt. Um diese Vision in die Realität umzusetzen hat sich die Band mit dem Kölner Produzenten Marvin Horsch (Woman, Gianni Brezzo) zusammengetan.

www.facebook.com/xulzolar