10.04. // Sam Musik

// HipHop // Einlass: 19:00 Uhr // Beginn: 20:00 Uhr TICKETS

Nach ihrem im Netz veröffentlichten Gratis-Mixtape „ZWEInullZWÖLF“ und der EP „Wir“ legen SAM ihr erstes Studioalbum vor. SAM sind die zwei Brüder Samson und Chelo. Im Herbst 2012 unterschrieben sie beim Indie-Label Chimperator. Genau wie ihre Label-Kollegen Cro und Muso sind auch SAM aus Süddeutschland. Der Vater stammt aus Deutschland, ihre Mutter ist aus Sambia. Samson und sein älterer Bruder Chelo, beide Anfang 20, sind in einer sechsköpfigen Familie aufgewachsen. Die beiden leidenschaftlichen Basketballspieler – die für eine Profi-Sportkarriere fast in die USA gegangen wären – entdeckten als Jugendliche Hip-Hop für sich. Chelo begann aufzulegen, während sein kleiner Bruder Samson zum Mikrofon griff – SAM war geboren.

„Rhythmus im Blut“

„Unsere Mutter kommt aus Afrika und hat auf jeden Fall den Rhythmus im Blut, unser Dad kommt aus Deutschland, ist sehr musikalisch und hat früher viele Instrumente gespielt. Wir sind sehr musikalisch aufgewachsen. Unsere Mum hat HipHop gehört und unser Vater Volksmusik. Das hat uns geprägt und findet sich deswegen auch in unserer Musik wieder“, erklären SAM ihren Stilmix.
Anfang 2012 stellten SAM ihr Mixtape „ZWEInullZWÖLF“ als Gratis-Download ins Netz, woraufhin sich die Trend-Spürnasen von Chimperator bei dem Duo meldeten. Erste Erfahrungen im Show-Biz sammelten SAM als Support-Act von Cro auf dessen „Raop“-Tourneen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Im Frühjahr 2013 veröffentlichen SAM ihre EP „Wir“. Der Titelsong wurde von den Drunken Masters produziert, für „Halb voll/halb leer“ holten sich SAM Unterstützung von 7inch, der vor kurzem bei Sony/ATV Music und Berlin Music Publishing unterschrieb. Der Digital-Only-Release schafft es auf Platz 79 der deutschen Single-Charts.

Jenseits des Tellerrands

Nun haben SAM ihren ersten Longplayer „Two True Brothers“ fertig. Auf ihrem Debütalbum kombinieren SAM unterschiedliche musikalische Einflüsse: „Wir haben über den Tellerrand hinaus geschaut und verschiedene Musikgenres eingebaut, also Rock, Pop, Funk oder Soul und daraus dann unseren Mix gemacht – das ist es was unsere Musik ausmacht“, so SAM über ihr Album „Two True Brothers“. „Wir haben uns viel inspirieren lassen von den verschiedensten Dingen der letzten Jahre bzw. was uns die letzten Jahre passiert ist. Wir waren auf Tour, haben Festivals gespielt, hatten eigene Shows und haben da sehr viel erlebt, was wir dann in unsere Musik eingebaut haben.“
Vor der Veröffentlichung des SAM-Debütalbums „Two True Brothers“ ist bereits ab 21. Februar die erste Single „Hallo?!“ erhältlich.