01.12. // Mr. Irish Bastard

// Punkrock-Gitarren treffen auf astreine Pogues-Attitüde // Einlass: 19:00 Uhr // Beginn: 19:45 Uhr TICKETS

Präsentiert von STAR FM Nürnberg

Was an MR. IRISH BASTARD so schön und angenehm ist? Ganz einfach: Die Münsteraner brauchen für ihre Platten keinen vierzig Minuten langen Rammbamm mit Irish-Folk-Versatzstücken, um Folkpunk zu machen. Sie fahren konsequent die POGUES-Schiene. Und deren Maxime lautet: „Folkpunk fängt mit Folk an – also halt dich auch daran!“ Selbst wenn er hier mal rüpelhaft zugeht, tragen Flöte und Fiddle und Akkordeon die Songs. Die Punkrock-Gitarre wird geduldet und als nur ein weiteres Stilmittel benutzt. Und all das wiederum bedeutet vor allem dies: Die Jungs und Mädels bei MR. IRISH BASTARD sind erstklassige Musiker, deren Homogenität einen mitunter umhaut – mehr als sechs, sieben Guinness nacheinander. Und apropos Guinness: Sie geben einen Dreck auf Klischees. Saufen, Feiern, Prügeln – all das fehlt in den Texten. Bei MR. IRISH BASTARD geht es um das Leben, das man auch ohne Abschuss und Kater erleben – und erleiden – kann.

www.mririshbastard.com