Hanne Kolstø
Hanne Kolstø ist eine der bezauberndsten Singer/Songwriterinnen Norwegens. Mit ihrer einzigartigen Stimme und einem intuitiven Sinn für Harmonien zieht sie den Hörer in ihre Welt voller smarter Melodien und blühender Kreativität. Sie ist immer bereit zu experimentieren und denkt nicht über Genregrenzen nach, sie folgt einfach ihrer Intuition. „Authentisch sein“ ist ihr Anspruch und Hanne denkt, dass man es hört, wenn ein Song nicht aus der Tiefe des Herzens kommt.

„Forever Maybe“ ist Hannes viertes Album in vier Jahren und sie hat die Türen zu mehr Genres aufgestoßen als je zuvor. Ihre luftigen Vocals klingen wie etwas, das direkt aus der Natur kommt.

Mit Unterstützung etlicher Loop- und Effektpedale vermittelt ihr melancholischer Gesang auch live zielsicher das Geborgenheitsgefühl dieser abgelegenen norwegischen Hütte, von der immer erzählt wird. Im April gibt es dann die Gelegenheit Hanne Kolstø live zu erleben. Wir freuen uns, dass sie auch zu uns kommt!

www.hannekolstoe.com
www.facebook.com/hannekolstoe

Racing Glaciers
Die Racing Glaciers kommen eigentlich aus der kleinen Stadt Macclesfield, sind aber bald nach ihrer Gründung nach Liverpool umgezogen. Nicht zuletzt weil bereits ihre erste EP 2012 für soviel Aufsehen sorgte, dass das Dorf zu klein wurde für die Band. Ihre im Juni 2014 erschienene EP »Don’t wait for me« hat alles, was die Band ausmacht: breit angelegten Indie-Rock mit Folk-Einflüssen und träumerischem Gesang.

www.racingglaciers.bandcamp.com
www.facebook.com/RacingGlaciers