12.09. // Foreign Diplomats

// Indiehits made in Kanada. Support: THE KIEZ // Einlass: 19:30:00 Uhr // Beginn: 20:00:00 Uhr TICKETS

Die Foreign Diplomats sind zurück. Wer die Band einmal live erlebt hat, weiß von einer unglaublichen Energie zu berichten, aber eben auch von einer der berührendsten künstlerischen Projekte, die die kanadische Musikszene derzeit zu bieten hat.

Foreign Diplomats gründeten sich in Laurentians in Quebec (Kanada) und wurden relativ schnell vom Vorzeige-Indpendent-Label Indica Records (Phantogram, Half Moon Run, The Franklin Electric, Misteur Valaire) unter Vertrag genommen.

Ihr Debütalbum „Princess Flash“ wurde von Brian Deck (Modest Mouse, The Shins, Counting Crows) produziert und mit „Queens + Kings“ hatte die Band 2017 einen ersten Indiehit – das Album führte sie tourmäßig auf fast alle Kontinente – ihre Konzerte und ihre Liverscheinung sind ein Erlebnis, das sie mit Fans weltweit zu teilen verstehen.

Mit der Singleauskopplung „Charger“ starten nun alle Aktivitäten der Band für 2019: es steht die Fertigstellung des Albums “Monami” an, das gerade in Montreal von keinem geringeren als Jace Lasek (Wolf Parade, The Barr Brothers, Patrick Watson, Sunset Rubdown) produziert wird.

„Charger“ ist diese energiegeladene, mitreissende Hymne, die eine der entscheidenden Markenzeichen der Band ist. Élie Raymond (Leadsinger und Gitarrist der Foreign Diplomats) sagt über „Charger“

„Der Song ist das Ergebnis zweier Träume. Ich träume zwei Melodien und entschied mich, sie in ein Lied aufzunehmen. Es geht darum zu lieben und in der Nähe von Dingen bleiben zu wollen, die mich inspirieren und glücklich machen. Zuerst mein Zuhause, die Laurentians: der Schnee, die angenehme Stille. Und ein Mädchen: in der Nähe von ihr bleiben wollen, mit allem, was sie ist. Aber in all der Liebe gibt es den Druck, für beide genug sein zu wollen.“

www.foreigndiplomats.com